FID:

BAfEP 19 – Bildungsanstalt, Fachschule, Aufbaulehrgang und Kolleg für Elementarpädagogik

Adresse
Hofzeile 17
1190 Wien
Österreich
Tel.
+43 (0)1 368 75 21-50
E-Mail
bafep.direktion@mariaregina-clarafey.at, bafep@mariaregina-clarafey.at
Web
http://www.mariaregina-clarafey.at/bafep/
Online-Videos Infosession Livestream Infomaterial CHAT Workshop
Koje
U 33
Bereich
Universitäten, Fachhochschulen, Pädagogische Ausbildungen

Wiener Stadthalle

Schwerpunkte

  • Schwerpunkt Weiterbildung
  • Schwerpunkt BeSt 14+

Wir bilden Leute von heute für Kinder von morgen! Wir sind an der Zukunft dran!

 

Wir sind

– eine familiäre Bildungsanstalt mit Wohlfühlfaktor

– interessierte, begeisterungsfähige Schüler*innen und Studierende mit Freude an einem pädagogischen Beruf

– ein qualifiziertes, engagiertes und buntes Lehrer*innenteam mit Herz

 

Wir bieten verschiedene Ausbildungswege und damit eine Vielfalt an individuellen Möglichkeiten

– Kolleg (berufsbegleitend)

– Aufbaulehrgang (berufsbegleitend, Ausbildungsstart ohne Matura)

– 5‑jährige BAfEP

– 3‑jährige Fachschule

 

Wir bauen auf

– gelebte Toleranz, Kommunikation und Offenheit

– ein positives Menschenbild und respektvollen Umgang miteinander

– Schule als Ort der Begegnung

– Beratung durch hauseigene Schulpsychologin, Schulärztin, Logopädin uvm.

 

Wir stehen für

– ganzheitliche und breite zukunftsorientierte Ausbildung: berufsspezifische und allgemeinbildende Fächer

– optimale Vernetzung von Berufspraxis und Theorie

– attraktive und vielfältige Zusatzangebote und Projekte: Hortausbildung, Sportinstruktor, PeerMediatoren, Musical, fachspezifische Seminare, uvm.

– familiäres Klima und gelebtes Miteinander

Angebot auf der BeSt

Bei uns informieren Sie Lehrkräfte der BAfEP 19 zu folgenden Punkten:

  • Ausbildung 14+: 3-jährige Ausbildung, 5-jährige Ausbildung
  • Erwachsene: Möglichkeiten mit und ohne Reifeprüfung als Voraussetzung
  • Vereinbarkeit der berufsbegleitenden Ausbildung mit: Beruf, Familie, Studium, ...
  • keine verpflichtende Bindung an einen Trägerverein während und nach der Ausbildungszeit
  • Ausbildungsschwerpunkte (MINT
  • Zusatzausbildung: Hortpädagogik
  • Dauer der Ausbildung
  • Fördermöglichkeiten (AMS, WAFF, ...)
  • exzellente Chancen am Arbeitsmarkt, da der elementare Bildungsbereich groß ausgebaut wird.

Schwerpunkte des Beratungsangebots

3 Ausbildungsformen zur Erlangung des Diploms zur/m Elementarpädagogin/ n

1 Ausbildungsform zur Erlangung der pädagogischen Assistenz

  • 6-semestriges berufsbegleitendes Kolleg (Nachmittag/Abend)
  • 6-semestriger Aufbaulehrgang (Nachmittag/Abend)
  • 3 jährige berufsbildende Oberstufe ab 14 Jahren mit mittlerem Abschluss
  • 5 jährige berufsbildende Oberstufe ab 14 Jahren mit Maturaabschluss

Zusatz: Hortpädagogik (integriert in die Lehrgänge)

Schwerpunkte des Bildungsangebots

Wir bieten eine abwechslungsreiche, fundierte Ausbildung zur Elementarpädagogin/zum Elemantarpädagogen für das 0-6-jährige Kind oder zur pädagogischen Assistenz (nur 14+)

situationsorientierte Vernetzung zwischen dem Erleben im Kindergarten und theoretischen Überlegungen

Schwerpunkt: Erwerb allgemeiner wie berufsspezifischer Kompetenzen, Unterstützung bei der Persönlichkeitsentwicklung und des Reflexionsverhaltens, Förderung der Kompetenzen im musisch-kreativen Bereich, Festigung der Sprachkompetenz

Unterrichtsfächer berufsspezifisch: z.B. Praxis, Didaktik, Pädagogik, Inklusive Pädagogik, Deutsch (einschließlich Kinder-und Jugendliteratur) sowie Deutsch als Zweitsprache, Organisation-Management-Recht, Gesundheit und Ernährung

Unterrichtsfächer musisch-kreativ: z.B. Musikerziehung, Instrumentalunterricht (Gitarre), Stimmbildung, rhythmisch-musikalische Erziehung, Bildnerische Erziehung, Werkerziehung, Textiles Gestalten 

Zielgruppen

alle, die Freude daran haben, Kinder bei ihrer Entwicklung zu begleiten: Jugendliche, junge Erwachsene, Berufstätige mit Veränderungswunsch, Wiedereinsteiger:innen

Wie sollen zukünftige Schüler:innen/Studierende sein?

  • kreativ, kommunikativ, zukunftsorientiert, sozial, teamfähig

 

Was erwartet euch/Sie in diesem Beruf?

  • Initieren von Bildungsprozessen
  • Schaffen von vielfältigen Lern- und Erfahrungsmöglichkeiten
  • ganzheitliche Förderung der Entwicklung der Kinder

Aufnahmebedingungen

Aufbaulehrgang Ausbildungen (18+): 3jährige Fachschule/BMS oder andere mehrjährige Qualifikation (Prüfungen in M, D, E), positiv abgelegte Eignungsprüfung, sehr gute Deutschkenntnisse (für Bewerber/innen, die in Österreich keinen schulischen Abschluss, sind B2- Kenntnisse nachweislich erforderlich), Schwimmkenntnisse von Vorteil

Kolleg Ausbildungen (18+): Reifeprüfung, Berufsreifeprüfung oder Studienberechtigungsprüfung, positiv abgelegte Eignungsprüfung, sehr gute Deutschkenntnisse (für Bewerber/innen, die nicht in Österreich maturiert haben, sind B2- Kenntnisse nachweislich erforderlich), Schwimmkenntnisse von Vorteil

3-/5-jährige Ausbildung (14+): positiv abgeschlossene 8. Schulstufe (ausgenommen Latein, Französisch und Geometrisch Zeichnen), eine erfolgreich abgelegte Eignungsprüfung), Schwimmkenntnisse von Vorteil

Kosten

monatliches Schulgeld (10 Mal im Jahr): siehe Startseite BAFEP (mariaregina-clarafey.at)

Weiters fallen Anschaffungskosten für eine Gitarre, Arbeitsunterlagen,mögliche Schulveranstaltungen, ... an

Dauer der Ausbildung/Weiterbildung

6 Semester berufsbegleitender Aufbaulehrgang (18+)

6 Semester berufsbegleitendes Kolleg (18+)

3-jährige Ausbildung mit mittlerem Abschluss (14+)

5-Jährige Ausbildung mit Matura (14+)

Abschluss

  • Erwachsenenbildung:
    • Kolleg: Diplom zur/m Elementarpädagogin/en (Zusatz: Hortpädagoin/e)
    • Aufbaulehrgang: standardisierte Reifeprüfung und Diplom zur/m Elementarpädagogin/en
  • 14+:
    • 5-jährige Ausbildung: standardisierte Reifeprüfung und Diplom zur/m Elementarpädagogin/en bzw. bei Zusatzausbildung auch zur/zum Hortpädagogin/en
    • 3-jährige Ausbildung: mittlerer Abschluss zur pädagogischen Assistenz