BHAK für Führung und Sicherheit

Adresse
Burgplatz 1
2700 Wiener Neustadt
Österreich
Tel.
+43502012029605
E-Mail
schulbataillon@bmlv.gv.at
Web
https://www.milak.at/schule
Online-Videos Infosession Livestream Infomaterial CHAT Workshop

Info-Material

Koje
W 0
Bereich
Wirtschaft

Wiener Stadthalle

Schwerpunkte

  • Schwerpunkt BeSt 14+

Ganz unter dem Motto "Lerne außergewöhnlich" findet der Unterricht in der Bundeshandelsakademie für Führung und Sicherheit statt, einer österreichweit einzigartigen Schule. 

Die Schule befindet sich am Campus der Militärakademie in Wiener Neustadt, rund 50 Schüler werden an ihr pro Jahr aufgenommen. Die Hälfte der Plätze wird an Schülerinnen und Schüler in Vollbetreuung vergeben, das bedeutet, sie werden in das Schülerheim aufgenommen.

Schwerpunkte des Bildungsangebots

"Im Kernbereich sind wir eine HAK", so Schulleiter Manfred Weigert. "Doch wir bieten unseren Schülerinnen und Schülern zusätzlich zwei schulautonome Schwerpunkte an: Führung und Sicherheit. Zwei Themen, die aktuell von großer Bedeutung sind und in Zukunft eine noch größere Rolle in unserer Gesellschaft spielen werden."

Ziel der Schule ist es Absolventen heranzubilden,

  • die als Sicherheitsmanager agieren können,
  • die aktuelle wirtschafts- und sicherheitspolitische Herausforderungen erkennen und verstehen können,
  • die nach weiterführender Ausbildung im Bereich der Blaulichtorganisationen und der öffentlichen Sicherheit agieren können,
  • die Konzepte für die Sicherheit im Bereich des Risiko-, Notfall-, Krisen-, Safety-Managements kennen und an deren Erstellung mitwirken können,
  • die sich im internationalen Umfeld zurechtfinden und fremde Kulturen verstehen können, im Umgang mit physischen und psychischen Belastungen geschult sind
  • und zur Ausübung eines gehobenen kaufmännischen Berufs im Bereich des Sicherheitsmanagements befähigt sind.

Zielgruppen

Schüler der Unterstufe einer AHS oder NMS bzw. Schüler von Hauptschulen.

Wir sind die richtige Schule für:

Junge Burschen und Mädels,

  • die sportlich sind,
  • die sich gerne neuen Herausforderungen stellen und bereit sind Verantwortung zu übernehmen,
  • die Leistungswillig sind,
  • die gerne im Team arbeiten
  • und die sich auch für fremde Kulturen interessieren.

Aufnahmebedingungen

Keine Aufnahmeprüfung:

  • Schülerinnen und Schüler mit einem erfolgreichen Abschluss der 4. Klasse einer AHS
  • Schülerinnen und Schüler der Neuen Mittelschule mit einem Abschluss der 4. Klasse in der vertieften Bildung positiv in allen Pflichtgegenständen (Deutsch, Mathematik, Englisch) oder zwei Pflichtgegenstände in der vertieften Bildung positiv und ein Pflichtgegenstand in der grundlegenden Bildung positiv, wenn ein entsprechender Klassenkonferenzbeschluss vorliegt
  • Schülerinnen und Schüler mit einem positiven Abschluss der 4. Klasse der Hauptschule (auslaufend) in der ersten Leistungsgruppe bzw. in der zweiten Leistungsgruppe mit den Noten Sehr gut oder Gut in Mathematik, Deutsch, Englisch

Aufnahmeprüfung:

  • Schülerinnen und Schüler der Neuen Mittelschule, sofern die oben genannten Voraussetzungen nicht zutreffen
  • Schülerinnen und Schüler der Hauptschule (auslaufend), sofern die oben genannten Voraussetzungen nicht zutreffen

Kosten

Die Kosten für die Vollbetreuung belaufen sich derzeit auf € 369.- pro Monat

Die Kosten für die Tagesbetreuung belaufen sich derzeit auf € 88.- pro Monat

Dauer der Ausbildung/Weiterbildung

5 Jahre

Abschluss

Die Schule wird nach fünf Jahren mit der teilzentralisierten Reife- und Diplomprüfung (Matura) abgeschlossen, die eine allgemeine Studienberechtigung darstellt.